Nach 10 Stunden spüren Sie den Unterschied

nach 20 Stunden sehen Sie ihn

nach 30 Stunden haben Sie einen neuen Körper

Zitat Joseph Pilates

PILATES ist eine sanfte, aber durchaus wirkungsvolle Trainingsmethode sowohl für den Körper als auch für den Geist. Im PILATES gibt es in etwa 500 Übungen, die von Joseph Pilates als reines Mattentraining „matwork“ entwickelt wurden. Von ihm speziell konstruierten Trainingsgeräten können das Training unterstützen aber auch intensivieren.

Die sanften fließenden Bewegungen werden unter höchster Konzentration auf den eigenen Körper ausgeführt und mit einer bestimmten Atemtechnik verbunden. Diese Kombination bildet ein ganzheitliches Körperkonzept. Die Qualität der PILATES-Übungen stehen im Vordergrund – QUALITÄT VOR QUANTITÄT!

Im PILATES-Training wird besonders der Körpermitte Aufmerksamkeit geschenkt.

Nabel zur Wirbelsäule ziehen, Beckenboden anspannen, Becken in die neutrale Position bringen und bei Muskelanspannung ausatmen, fertig – das Kraftzentrum Ihres Körpers ist aktiviert.

Einzelne Muskeln und Muskelpartien werden ganz gezielt aktiviert, entspannt oder gedehnt. Jede PILATES-Übung ist eine Mischung aus Kräftigung und Dehnung und zielt vor allem auf die Stärkung der Körpermitte und Stabilisierung der idealen Körperhaltung ab.

Was damals schon Joseph Pilates wusste, ist heute wissenschaftlich untermauert. Die komplexen und innovativen PILATES-Übungen dehnen und kräftigen die bislang unterschätzten Kollagenfasern, die unseren ganzen Körper durchziehen, für Spannkraft sorgen und Schmerzen schützen. Besonders gut lassen sich die Faszien mit federnden Impulsen und dehnenden Bewegung trainieren.

Tatsächlich freuen sich PILATES-Trainierende über eine schlankere Taille, einen flacheren durchtrainierteren Bauch und eine kräftigere Gesäßmuskulatur.

Die Haltung verbessert sich, die Muskeln werden straffer und schlanker, Rückenbeschwerden und Verspannungen verschwinden.

Hinzu kommt die entspannende Wirkung des Trainings. Körper und Geist werden in Einklang gebracht. Dies hilft Ihnen im Alltag ruhiger und gelassener zu werden.

Wer Pilates trainiert, ändert bald seine Bewegungs- und Haltungsgewohnheiten und nimmt so das Training in den Alltag mit. Viele PILATES-Übungen können in die üblichen Tagesaktivitäten integriert werden und bieten Ihnen zusätzlich eine Ergänzung zu Ihren anderen Sportarten (z.B. Laufen, Radfahren, Klettern, Wandern).